Seite auswählen
BLOG
Hier gibt es Tipps und Tricks rund um die Fotografie und News zu Workshops und anderen Veranstaltungen.
Freiburger Fotoworkshops

Gerade wenn in der Landschaftsfotografie ein Stativ verwendet wird, ist dies meist auf eine bequeme Arbeitshöhe eingestellt aber auch bei Aufnahmen aus der Hand, wird selten unterhalb der Knie fotografiert. Da es bei der Fotografie aber oft um neue Perspektiven geht, ist genau diese Arbeitshöhe interessant.

Wenn ein interessanter Vordergrund zur Verfügung steht, ist die Aufnahme über dem Boden sogar Pflicht auch wenn ein Klappdisplay fehlt und somit die Haltung sehr unbequem ist.

Wie Ihr seht bringen 60 cm Höhenunterschied eine große Veränderung ins Bild. Probiert doch beim nächsten mal einfach aus, welche Arbeitshöhe Euch bei einem Motiv besonders gut gefällt. Nehmt unterwegs meherere Bilder auf und vergleicht die Resultate in Ruhe zuhause am Computer.

Hier noch einmal der Vergleich von drei unterschiedlichen Arbeitshöhen: